Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Digitale Partei

Die LAG Netzpolitik Bayern arbeitet mit der Unterstützung des Landesverbands Bayern an verschiedenen Implementierungsversuchen für digitale Unterstützungstools. Daneben bieten die Landes- und Bundesgeschäftsstelle bestimmte etablierte Tools direkt an. Hier sollen diese gesammelt werden und Ansprechpartner:innen genannt werden.

Geschäftsstellen

Die Bundesgeschäftsstelle bietet flächendeckend unsere Bundescloud an. In dieser auf Parteiservern gehosteten Nextcloud können Dateien, Videos und Dokumente ausgetauscht, Kalender geführt und Umfragen abgehalten werden. Die dort erstellten Ordner lassen sich beliebig mit anderen teilen oder auch nur für bestimmte Gruppen freigeben.
Hast du für die Bundescloud noch keinen Zugang? Dann melde dich bei deinem Kreisvorstand, die dort verantwortliche Person wird dir gerne einen Zugang einrichten. Hat dein Kreisverband noch keine verantwortliche Person? Dann unterstütze deinen Kreisvorstand und wende dich mit dessen Unterstützung an Martin Böck.

Ebenfalls bietet die Bundesgeschäftsstelle direkt eine Möglichkeit an, Videokonferenzen datenschutzkonform auf parteieigenen Servern abzuhalten. Jedes Mitglied / jede Gruppierung innerhalb der Partei kann sich selbst für einen Zugang zu unserer BigBlueButton Instanz registrieren.

Für die Verwaltung und Umsetzung von Verteilerlisten oder E-Mail-Listen bietet die Landesgeschäftsstelle kostengünstig Mailman-Listen an. Sie erlauben granulare Steuerung von Moderierbarkeit über Themen hin zur datenschutz sauberen Umsetzung der Unterscheidung zwischen Listenpflege und Nachrichtenversand. Möchtest du eine Mailman-Liste für deine Gruppierung, dann wende dich vertrauensvoll an Martin Böck.

Du bist Mandatsträger:in oder Funktionsträger:in und möchtest eine Webseite im gleichen Design wie die Kreisverbands und Landesverbandsseite? Die Landesgeschäftsstelle kann euch hier Zugänge und eigene Domains anbieten. Zur weiteren Abklärung bitte an Martin Böck wenden.

LAG Netzpolitik

Als Großprojekt konnten wir mit finanzieller Untersützung des Landesvorstands ein Hosting für OpenSlides umsetzen. Zur weiteren Information zu unserer Haltung von digitalen Versammlungen siehe unser Positionspapier. Wir bieten Gruppierungen innerhalb des Landesverbands eine einfache Möglichkeit, nicht namentliche Abstimmungen über Anträge und Wahlen durchzuführen, die gleichzeitig noch sehr hübsch aussieht. Für weitere Informationen - auch zur Durchführung von Briefwahlen - wendet euch bitte an uns.

Seit kurzer Zeit können wir auch Gruppierungen Mattermost anbieten. Dies ist eine Möglichkeit ähnlich Slack oder Signal/Telegram/WhatsApp, aber datenschutzsauber auf Parteiservern, Nachrichten, Abstimmungen und Dateien auszutauschen und dies in verschiedenen Kanälen. Für weitere Informationen und Anfragen, bitte an uns wenden.

Für die Beratung größerer Antragspakete ist ein Versand per Post oder auch per E-Mail entweder teuer oder unübersichtlich. Eine Möglichkeit, hier den Arbeitsaufwand deutlich zu reduzieren, ist Antragslinks. Auf Antragsgrün aufbauend bietet es die Möglichkeit Anträge einzubringen, Änderungsanträge dazu zu stellen und auch direkt Antragshefte daraus zu generieren. In der Administration sind ausgefeilte Verfahrensregeln möglich und detailierte Zugangsregelungen. Auch ein Export der Anträge nach OpenSlides ist möglich. Solltet ihr hieran Interesse haben, stehen wir euch gerne zur Verfügung.